Fragen und Antworten

  • Muss man malen können?

Nein, man muß nicht malen können. Es geht nicht darum "schöne Bilder " zu kreieren, sondern um einen

direkten Ausdruck von Gefühlen, Konflikten etc. durch Malen und andere kreative Techniken. Nur Mut !

 

  • Um was geht es bei den Kursen von quasigenial?

In unseren Kursen geht es darum, im Alltag innezuhalten, sich seines Tuns bewusster zu werden, sich

selbst mehr Aufmerksamkeit zu schenken, Spass zu haben , "neue Gedanken zu denken",

"neue Zusammenhänge zu begreifen" und "neues Verhalten auszuprobieren und zu erlernen".

 

  • Mit welchen Mitteln, welchem Material und welchen Methoden arbeitet ihr?

Unser Arbeiten folgt einem künstlerischen, kunsttherapeutischen Ansatz  sind aber keine Psychotherapie.

Wir Arbeiten mit verschiedensten Materialien :  Flüssige Farben,(Aquarell, Acryl, Gouache, Tusche) Pastell,

und Ölkreiden, Buntstifte, Faserstifte, verschiedenste Papiere, Holzplatten, Leinwände, Stoffe, Fotos......

 

  • Muß ich etwas mitbringen?

Nein, du musst nichts mitbringen. Allerdings solltest du nicht deine schönsten Klamotten anziehen es könnte 

sein, dass du im "Flow" dich selbst vergisst und z.B. beim Malen nicht mehr so auf deine Kleidung achtest.

Kittel und Schürzen werden gestellt.

 

 

  • Wie groß sind die Gruppen?

Wir arbeiten in kleinen Gruppen von 4 bis 8 Teilnehmer(innen). Ab 4 Teilnehmer(innen) finden die Kurse statt.

 

  • Keine Lust auf Gruppen?

Du kannst auch alleine kommen und nur für dich etwas erarbeiten. Setzte dich einfach über den Kontaktbutton

mit uns in Verbindung.

  • Wer kann teilnehmen?

Unsere Kurse sind für Erwachsene konzipiert.

 

  • Sind eure Kurse Psychotherapie?

Nein, unsere Kurse ersetzen keine Psychotherapie oder andere nach dem Heilmittelgesetz verordnete Therapien.